DECKENLEUCHTE TECNOLUMEN DMB 26

Avatar-AutorArtikel geschrieben von Andreas, Liebhaber von Bauhaus Möbeln seit vielen Jahren

Blendfreie Deckenleuchte im Bauhausstil

Die Deckenleuchte DMB 26 von Tecnolumen wirkt auf den ersten Blick wie eine moderne Designerleuchte. Doch die Lampe existiert bereits seit dem Jahr 1926. Designerin Marianne Brandt (*01.10.1893 – † 18.06.1983) entwarf sie zur Ihrer Zeit als stellvertretende Leiterin der Metallwerkstatt am Dessauer Bauhaus.

Das Besondere an der Lampe ist das Zusammenspiel der imposanten Opalglaskugel und derer filigranen Halterung aus vernickeltem Metall. Die Kugel aus opalüberfangenem Glas ist mit einem Durchmesser von 25, 30, 35 und 40 cm erhältlich und sorgt für ein weiches, blendfreies Licht.

Tecnolumen Deckenleuchte DMB 26

Offizieller Produktname: Tecnolumen DMB 26 Deckenleuchte
Designerin: Marianne Brandt
Entwurfsjahr: 1926
Materialien: Vernickeltes Metall, Opalglas
Hersteller: Tecnolumen
Preis: ca. 550,- Euro
Bezugsquellen: Fachhandel oder Onlineshop wie Amazon*

Ideal  für den Eingangsbereich geeignet

Die Länge der Stangen bzw. der Halterung beträgt 14 cm. Die DMB 26 hat eine E27 Fassung und kann mit Leuchtmitteln von bis zu 100 Watt Stärke betrieben werden. Empfehlenswert ist der Einsatz von energiesparenden LED Leuchtmitteln. Möchten Sie die Marianne Brandt Lampe auch dimmen, empfehle ich die Philips Scene Switch Birne. Siehe auch mein separater Artikel dazu.

Die DMB 26 Deckenleuchte wird vom Bremer Hersteller Tecnolumen produziert, dem gleichen Hersteller wie der Wilhelm Wagenfeld Tischleuchte. Jede Lampe ist mit einer Seriennummer und dem TECNOLUMEN BAUHAUS Schriftzug versehen.

Besonders gut kommt die zeitlose Deckenleuchte im Eingangsbereich zur Geltung.