Der Schwan Sessel von Fritz Hansen

Schwan Sessel – Das sollten Sie vor dem Kauf wissen

Der Schwan Sessel von Fritz Hansen, erschaffen durch den Designer Arne Jacobsen, ist eigentlich eine Mischung aus Stuhl und Sessel. Oft ist er auch unter der englischen Bezeichnung Swan Chair zu finden. Seine Verwandschaft mit dem Egg Chair kann und will er nicht verleugnen. Das Besondere ist, dass die Sitzfläche direkt in die Armlehne übergeht und der Sessel so ohne zusätzlich montierte Armlehne auskommt.

Schwan Sessel von Fritz Hansen

Vorwort

Da es sich beim Schwan Sessel um keinen reinen Loungesessel handelt, bietet er vielfältige Einsatzmöglichkeiten. So kann der Schwan Stuhl z. B. auch am  Esstisch oder anderswo seinen Platz finden. Außer in stilvollen Privathaushalten ist der Schwan Sessel auch immer wieder in öffentlichen Bereichen, wie z. B. im Empfangsbereich von Industrie- und Handelskammern oder in Meetingräumen großer Konzerne zu finden.

Design und Entwurf des Schwan Sessels

Arne Jacobsen, der auch leidenschaftlicher Botaniker war, taufte den Sessel auf den Namen Schwan Sessel, da er von der Seite betrachtet durch seine Form an einen Schwanenhals erinnert. Aus diesem Grund wird er manchmal auch einfach Schwan genannt. Genau wie der Egg Chair besteht der Schwan ausschließlich aus Kurven und hebt sich somit etwas von den eher strengen Formen der Bauhausmöbel ab.

Gestell und Polster

Die Basis bildet der druckgegossene Aluminiumfuß in Sternform. Für die nötige Stabilität des Sessel sorgt ein Stahlrahmen. Die mit Kaltschaum gepolsterte Sitzschale besteht aus glasfaserverstärktem Polyurethan und ist drehbar. Der Schwan Sessel ist in verschiedenen Leder- und Stoffausführungen erhältlich. Durch seine Kurven ist der Schwan ideal als Auflockerung für Räume mit sonst eher geraden Linien und Formen geeignet. Er ist in Hotellobbys, öffentlichen Einrichtungen, und auch im privaten Bereich gleichermaßen zu finden. Auch als Esszimmerstuhl lässt er sich gut einsetzen.

Der Schwan Sessel kostet zur Zeit ca. 3200,- Euro. Mehr als doppelt so teuer, durch die Vergoldung aber auch besonders Edel, ist die Limited Edition zum 60 Jährigen Jubiläum des Schwans.

Schwan Sessel in Hotellobby

Die Abmessungen des Schwan Sessels auf einen Blick

Breite: 74 cm, Tiefe:  68 cm, Gesamthöhe mit Rückenlehne: 77 cm, Gewicht: 11,5 Kg

Schwan Sessel mit Abmessungen

Die Geschichte des Schwan Sessels

Genau wie den Ei Sessel entwarf der Designer Arne Jacobsen den Schwan Sessel, oder auch Swan Chair genannt, im Jahr 1958 für den Loungebereich des SAS Royal Hotels in Kopenhagen, dessen komplette Architektur er übernahm. Bis heute wird der Schwan Sessel von der skandinavischen Firma Republic of Fritz Hansen produziert. Wie viele Designklassikermöbel, ist der Schwan im Museum of Modern Art in New York ausgestellt. In diesem Jahr gibt es zum 60-Jährigen Jubiläum des Designklassikers eine Sonderedition in einer limitierten Auflage von 1958 Stück. Die Sonderedition ist ganz in Gold gehalten. Der Fuß ist sogar mit 23 karätigem Gold beschichtet!

Schwan Sessel Limited Edition

Die Limited Edition zum 60 Jährigen Jubiläum. Der Fuß ist mit echtem Gold überzogen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schwan Sessel
5 (100%) 1 vote